Die Ansichtskarte zeigt die “Villa Seemanns-Ruh” und trägt den Stempel des Plöner “Atelier Andersen”. Dank eines Hinweises eines Plöner-Ansichten-Besuchers (1) ist es gelungen, den Standort des Hauses zu lokalisieren: obwohl auf der Kartenrückseite handschriftlich “Trammer Berg” vermerkt ist, handele es sich um den Standort Eutiner Straße 40. Die Bezeichnung “Seemanns-Ruh” hänge wohl mit dem Beruf des früheren Bewohners, Kapitän Reuter, zusammen.

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

(1) Besten Dank an Hans-Jürgen Kreuzburg für den Hinweis.