Blick auf das Prinzenhaus um 1900.
Ende der Neunziger Jahre war das eindrucksvolle Gebäude ziemlich in die Jahre gekommen und stand sogar einige Zeit leer. Mittlerweile ist das Prinzenhaus jedoch mit großem Aufwand denkmalgerecht saniert worden, und ist ein beliebter Aufführungsort für kleinere klassische Konzerte.
Im Jahr 2003 hat der Eigentümer des Plöner Prinzenhauses, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, dem Verein “Prinzenhaus Plön e.V.” das Nutzungsrecht an dem Rokoko-Schlößchen übertragen. Dem Verein gehören der Kreis Plön, die Stadt Plön, Plöner Institutionen und Vereine sowie zahlreiche private Föderer des einzigartigen Kulturdenkmals an. Außerdem kümmert sich ein weiterer Verein um die Belange des historischen Hauses: die “Freunde des Plöner Prinzenhauses e.V.

Datierung: unbekannt

Standort in Google Maps aufrufen

Prinzenhaus

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)