Schlossgarten


Auf dieser Jugendstil-Ansichtskarte von 1900 sieht man die Totalansicht von Plön die “Landschaft aus dem Schlossgarten”. Die Postkarte weist die typischen Gestaltungselemente des Jugendstils wie eine verspielte Typographie, üppige Bilderrahmen und die zahlreichen Blütenelemente auf.

Datum: 1900

Gruss aus Plön - Totalansicht und Schlossgarten - 1900

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Vom sogenannten Plöner Siebenstern führen verschiedene Wanderwege zur Prinzeninsel, zum Großen Plöner See oder zum Schlossgarten. Die Ansichtskarte vom beginnenden letzten Jahrhundert zeigt den beliebten “Blick vom Stern” im seltenen  Hochkantformat.

Datum: unbekannt

Plön - Blick vom Stern - hochkant

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Mit üppigen Verzierungen ausgestattete Ansichtskarte mit Detailbildern des Plöner Prinzenhauses und des Schlossgartens. Die aus dem Jahr 1901 stammende Postkarte ist mit den typischen Merkmales des Jugendstils versehen wie den aufwändigen Rahmen und den Blütenverzierungen.

Datum: 1901

Plön - Schlossgarten und Prinzenhaus - 1901

(Blick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Colorierte Ansichtskarte aus der Jugendstil-Ära mit der zeittypischen Aufteilung als Mehrmotivkarte. In verschiedenen Bildausschnitten werden prominente Plätze und Gebäude wie Parnassturm, Prinzenhaus oder Schlossgarten vorgestellt. Der Text “Gruß aus Plön” ist in der zeittypischen Jugendstil-Typographie gehalten.

Datum: 1897

Gruß aus Plön - Jugendstil - 1897

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Eine zauberhafte Stimmung verströmt die Baumallee im Schlossgarten. Der parallel zum Seeufer verlaufende Weg ist von prächtigen Laubbäumen umsäumt, deren Astwerk dem Spaziergänger ein üppiges Dach bietet. Auch heute ist es ein beliebter Spazierweg im Schlossgarten.

Datum: unbekannt

Die Ansichtskarte ersetzt die etwas vergilbte Ansicht, die hier zu finden ist.

Allee im Schlossgarten

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Im Stil einer Fotomontage gehaltene Ansichtskarte mit dem Blick vom Schloßgarten auf das Plöner Schloss und die Kirche. Mit dem nach empfundenen Holzrahmen und dem Passepartout hat man der Postkarte die Anmutung eines Gemäldes oder alten Stiches verliehen. Im Vordergrund ist der Plöner See zu sehen; von links neigt sich malerisch ein Baum ins Bild.

Datum: 1913

Plön - Blick vom Schloßgarten - 1913

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Porträt des Plöner Prinzenhauses vom Plöner Schlossgarten aus gesehen. Man kann sehr gut den angelegten Fußweg und die Bepflanzung mit Bäumen und immergrünen Gehölzen erkennen.

Datierung: 1920

Plön - Prinzenhaus - 1920

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Die im Kupfertiefdruckverfahren produzierte Ansichtskarte zeigt das beliebte Motiv aus dem Plöner Schlossgarten: die so genannte Wasser Allee. Auch heutzutage kann man noch unter den prächtigen Bäumen spazieren gehen.

Datierung: unbekannt

Plön - Wasser Allee im Schloßgarten - Kupfertiefdruckkarte.

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Die Schwarzweiß-Ansichtskarte zeigt die Rückseite des berühmten Plöner Prinzenhauses vom Schlossgarten aus gesehen. Die Postkarte ist leider undatiert, man könnte sie jedoch in die Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts einordnen.

Datierung: unbekannt

Plön - Prinzenhaus

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Seltene Ansichtskarte bei der man Johanniskirche, Nikolaikirche und Plöner Schloss auf einem Bild sieht. Im Vordergrund erkennt man zwischen den Blumenbeeten den Gärtner des Rosengartens. Durch die verschiedenen Höhenabstufungen ist die Postkarte auch künstlerisch ein gelungenes Werk.

Datierung: unbekannt

Plön - Blick vom Rosengarten

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Seiten: 1 2 3 4 -