1911


Die Ansichtskarte aus dem Jahr 1911 zeigt die Brüder Prinz Wilhelm und Prinz Louis Ferdinand von Preußen.

Wilhelm Friedrich Franz Joseph Christian Olaf Prinz von Preußen (geboren am 4. Juli 1906 in Potsdam; gestorben 26. Mai 1940 in Nivelles) war der älteste Sohn von Prinz Friedrich Wilhelm Victor August Ernst von Preußen (1882–1951), Kronprinz des Deutschen Reiches und von Preußen, und von dessen Gemahlin Cecilie Auguste Marie Herzogin zu Mecklenburg-Schwerin (1886–1954).

Louis Ferdinand Victor Eduard Adalbert Michael Hubertus Prinz von Preußen, (geboren am 9. November 1907 in Potsdam; gestorben am 25. September 1994 in Bremen) war seit 1933 deutscher und preußischer Thronprätendent und von 1951 bis zu seinem Tod 1994 Chef des Hauses Hohenzollern. Er war der zweitälteste Sohn von Wilhelm, Deutscher Kronprinz und von Preußen und seiner Gemahlin Cecilie Herzogin zu Mecklenburg-Schwerin.

Datum: 1911

Prinz Wilhelm und Prinz Louis Ferdinand von Preußen - 1911

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Die Schwarz-Weiß-Aufnahme ist mit dem Titel “Fegetasche – Partie am Grossen Plöner See” versehen. Die Ansichtskarte ist mit schönen Jugendstil-Lettern in Großbuchstaben beschriftet und zeigt die unberührte Bucht.

Datum: 1911

Fegetasche - Partie am Grossen Plöner See - 1911

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Sehr seltene Ansicht der Plöner Seestraße von der Bieberhöhe aus gesehen. Rechts kann man die Häuser der Prinzenstraße und das jetzige Hotel Seeufer erkennen. Wer heutzutage die Seestraße entlang spaziert, wird das veränderte Straßenniveau bemerken: die uferseitigen Häuser liegen mittlerweile deutlich tiefer.

Datierung: 1911

Seestraße: Standort in Google Maps aufrufen

Plön - Seestraße

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Das sehr seltene Bild zeigt das Kadettenhaus Plön bei der Kaiserparade in Altona am 26.08.1911.

Datierung: 1911

Das Kadettenhaus Plön bei der Kaiserparade in Altona