1935


Die aus den Dreissiger Jahrend stammende Postkarte zeigt eine Fotografie der Insel Langenwarder im Großen Plöner See. Das Schwarzweiß-Foto wurde von der Prinzeninsel aus aufgenommen und weist eine gelungene Bildkomposition mit einrahmenden Bäumen und reizvoller Wasserspieleglung auf.

Datierung: 1935

Plön am See - Insel Langenwarder 1935

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Grußkarte mit in typischen Jugendstil gehalteten Aufdruck: “Gruß aus Plön”. Motiv der Karte ist das Stadtpanorama Plöns mit der Biologischen Station im Vordergrund. Diese Jugendstil-Postkarte muss jahrzehntelang in einer Schublade überdauert haben, denn sie wurde erst in den Dreissiger Jahren versandt. Es kann sich aber auch um einen historischen Reprint handeln wofür die Typographie des Schriftzuges Frohe Ostern spricht.

Datierung: 1935

Biologische Station: Standort in Google Maps aufrufen

Jugendstilkarte aus Plön: Frohe Ostern

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Plön am See Fremdenverkehrsprospekt aus den dreißiger Jahren. Das vom Verkehrsamt der Stadt Plön herausgebene Werbeblättchen beginnt mit den selbstbewussten Worten:

Die liebliche Schönheit der ostholsteinischen Schweiz ist zu alt- und weltbekannt, als daß man durch “Reklame” neue Besucher in diese eigenartige Landschaft zu locken brauchte.

Alter: 1935

Plön am See Fremdenverkehrsprospekt 1935

Fremdenverkehrsprospekt als gescanntes PDF-Originaldokument öffnen