Wasserturm


Die aus dem Jahr 1919 stammende Postkarte “Plön i. Holst. vom Wasserturm gesehen” zeigt einen Blick, der in dieser Form nicht mehr möglich ist. Die Felder im Vordergrund sind zwischenzeitlich bebaut und am Wasser verläuft mittlerweile die Rosenstraße.

Datierung: 1919

Plön i. Holst. vom Wasserturm gesehen - 1919

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Das Foto zeigt einen eher ungewöhnlichen Blick auf den Großen Plöner See. Im Vordergrund sieht man die Bahnstrecke; weiter hinten kann man die paralell zum Seeufer verlaufende Rosenstraße und den Wasserturm erkennen. Rechts ragt die unter Naturschutz stehende Insel ins Bild.

Datierung: unbekannt

Rosenstraße: Standort in Google Maps aufrufen

Wasserturm: Standort in Google Maps aufrufen

Großer Plöner See - Bahnstrecke und Rosenstraße

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Die Postkarte stammt wahrscheinlich aus den späten Fünziger oder Sechziger Jahren und zeigt Plön am See vom Wasserturm aus gesehen. Sehr gut sind die Siedlungshäuschen hinter der am See verlaufenden Rosenstraße zu erkennen. Auf der anderen Seite sieht man die Nikolaikirche und das Plöner Schloss.

Datierung: unbekannt

Wasserturm: Standort in Google Maps aufrufen

Plön am See vom Wasserturm

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Plön am See – Blick vom Wasserturm . Der für das Stadtbild Plöns so prägnante Wasserturm wurde 1913 erbaut und sicherte die Wasserversorgung der Stadt. Seit 1985 wird er als Einfamilienhaus und kann seit einiger Zeit sogar als extravagante Ferienwohnung angemietet werden.

Datierung: unbekannt

Wasserturm: Standort in Google Maps aufrufen

Plön am See - Blick vom Wasserturm(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)