1908


Die Ansichtskarte vom beginnenden letzten Jahrhundert zeigt in einer nach bearbeiteten Schwarz-Weiß-Fotografie den Speisesaal des Königlichen Kadettenhauses (Schloss Plön) zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Beachtenswert ist die aufwändige Bemalung der gewölbten Saaldecke.

Datum: 1908

Plön - Königliches Kadettenhaus - 1908

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Eine der seltenen Hochkantformate unter den Plöner Postkarten. Der Blick geht vom Siebenstern im Schlossgarten den Fußweg hinab zur Seepromenade und über den See zur Kirche. Die von Künstlerhand gestaltete Ansichtskarte stammt aus dem Jahr 1908 und weist schöne Details wie das liebevoll gemalte Blattwerk und die Spiegelung der Kirche im Wasser auf.

Datierung: 1908

Plöner Schlossgarten: Blick vom Stern

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Plön – Blick vom Aussichtsturm auf die Stadt Plön mit dem auf der Anhöhe trohnenden Schloss und dem prägnanten Turm der Nikolaikirche. Um die Tiefenwirkung zu verstärken, hat der Fotograf im Vordergrund geschickt das Blattwerk eines Strauchs in das Motiv mit einbezogen.

Datierung: 1908

Plöner Schloss: Standort in Google Maps aufrufen

Plön - Blick vom Aussichtsturm

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)

Blick auf die kaiserliche Haltestelle in Plön. Wenn die kaiserliche Majestät die Prinzen in Plön besuchte, verließ sie den Zug nicht am Plöner Bahnhof, sondern fuhr bis zur eigens für sie einherichteten Haltestelle, dem Prinzenbahnhof”, durch. Schöne Details sind die gusseisernen Laternen und der Zaun aus Birkenstämmen und Ästen.

Die Überdachung des mittlerweile still gelegten Prinzenbahnhofs, wurde abgebaut und dient mittlerweile dem Schutz der Fahrgäste des Plöner Bahnhofs.

Datierung: 1908

Kaiserliche Haltestelle: Standort in Google Maps aufrufen

Kaiserliche Haltestelle

(Klick auf das Vorschaubild öffnet die Ansicht in Originalgröße)